Schneider TM und Jochen Arbeit im Westgermany

Wie klingt die Gentrifizierung? Das ist die Frage, der der Berliner Produzent Dirk Dresselhaus  alias Schneider TM auf seinem demnächst erscheinenden Album „Construction Sounds“ nachgeht, einer der – wie man jetzt schon vorhersagen kann – spannendsten Platten des kommenden Herbsts. Aus der original berliner Klangkulisse von scheppernden Gerüstbauten und dröhnenden Presslufthämmern schafft Schneider TM eine, wie er selbst sagt, „Kosmische Musik“ des unablässigen urbanen Wandels. Da passt es gut, dass zu seinen ständigen musikalischen Partnern der große Urbanist Jochen Arbeit (rechts im Bild) gehört, nicht zuletzt als Gitarrist der Einstürzenden  Neubauten bekannt. Am heutigen Sonnabend, 30.6., sind die beiden Krachbrüder im Geiste gemeinsam live im Westgermany zu erleben (Skalitzer Str. 133, Einlass: 21 Uhr). Es kann laut werden!

Post to Twitter

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.